Mobil gewinnt - IE Leipzig in Initiative der Bundesregierung eingebunden

26.06.2017

Die Initiative mobil gewinnt des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) und des Bundesumweltministeriums (BMUB) unterstützt Betriebe, die sich für nachhaltige Mobilität engagieren – innerbetrieblich, auf Geschäftsreisen und auch auf den Arbeitswegen der Beschäftigten.

Dazu gehört es, den Autoverkehr effizienter zu gestalten und die Nutzung von Fahrrädern und öffentlichen Verkehrsmitteln zu fördern. Betriebliches Mobilitätsmanagement ist ein Konzept, das viele gute Ideen verbindet und den Weg zu einer gesunden und umweltfreundlichen Mobilität ebnet.

Für Unternehmen und öffentliche Betriebe, die noch am Anfang stehen, unterstützt mobil gewinnt Betriebe mit 150 kostenlosen Erstberatungen und vielen Informationen und Anregungen. Matthias Reichmuth, Themenfeldleiter Verkehr und Mobilität im Leipziger Institut für Energie, ist einer der zugelassenen Berater, die diese Erstberatungen durchführen können. Betriebe, die durchdachte Ideen im Herbst zum Wettbewerb einreichen, erhalten zudem die Chance, ihre Ideen umzusetzen. Möglich macht es eine finanzielle Förderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Informationen gibt es auf der Webseite www.mobil-gewinnt.de.