Perspektive der Braunkohle

17.02.2017

Über die Zukunft der Energieversorgung sowie die Perspektiven der Braunkohle im Süden von Leipzig diskutierten u.a. W. Bohnenschäfer (IE Leipzig) auf einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Braunkohle-Fachtagung in Leipzig.

Das Video zur Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Felix Ekardt (Leiter Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik Leipzig), Werner Bohnenschäfer (Geschäftsführer Leipziger Institut für Energie GmbH), Jörn-Heinrich Tobaben (Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland) und Dr. Norbert Menke (Leipziger Stadtwerke, Sprecher der Geschäftsführung) steht zum Download unter youtube

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Bund-Sachsen:Braunkohlefachtagung